Das neue Themenheft der Denkmalpflege Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen (4/2021) enthält mehrere Beiträge aus der Region, u.a. Grundzüge des Antrags zur Welterbe-Nominierung der Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland.

Die Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland wurde von Niedersachsen als eine der zwei Vorschlägen für die nationale Tentativliste zum UNESCO-Welterbe an die KMK weitergegeben. Pressemitteilung der MWK vom 29.10.2021.

Welterbe geht online

Neue Website für das Welterbeverfahren Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland

Die Inhalte des eingereichten Tentativantrags der Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland wurden wieder an die Öffentlichkeit vorgestellt. Diesmal am Rundlingstag des Rundlingsverein e.V. im Rundlingsmuseum Lübeln am Samstag den 11. September 2021.

Am 10. September wurde ein Video-Beitrag zum Thema UNESCO-Welterbe der Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland von SAT.1 Regional veröffentlicht!

Das Video ist auf deren Website hier zu finden.

Die Inhalte des Tentativantrags werden öffentlich vorgestellt um offene Fragen und Anregungen der Dorfbewohner:innen zu klären. Der Antrag wird von den Antragstellern Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege, die Samtgemeinde Lüchow (Wendland), das Rundlingsverein e.V. und das Institute for Heritage Management (IHM) am 19. August 2021, um 19 Uhr vorgestellt.

SIEDLUNGSGEBIET WENDLAND (interaktive Karte)